24. Oktober 2009

Reiche Ausbeute

Diese hatten wir diese Woche, als wir unsere neueste Flohbisse zählten: Insgesamt haben wir zusammen fast 30 Stück abbekommen. Das macht nicht wirklich Spaß! Und vor allem kann man bzw. frau nicht mehr als Wohnung putzen und Wäsche waschen. Aber wir kriegen die Plage einfach nicht dauerhaft los. Phasenweise haben wir Ruhe und dann, über Nacht, schlagen die Viecher mal wieder zu… Hat uns jemand einen Tipp!?


flieger-lupo am 25. Oktober 2009 um 21:43 Uhr

Hallo Mansy und Mathias,

ich habe folgende Hinweise gefunden:
http://www.bio-gaertner.de/Articles/II.Pflanzen-allgemeineHinweise/Schaedlinge/FloheanHaustieren-Mensche.html

und

http://de.wikipedia.org/wiki/Fl%C3%B6he#Bek.C3.A4mpfung

Ich hoffe, das hilft!

Liebe Grüsse

Lupo


flieger-lupo am 25. Oktober 2009 um 21:44 Uhr

sorry, Tippfehler, meinte natürliche
"Hallo Mandy und Mathias,"


Mandy Glass am 26. Oktober 2009 um 01:11 Uhr

Hallo Lupo!
Danke für die Links. Ich schau gleich mal nach. Hatte vor paar Tagen auch schon mal im Netz geschaut, aber das ist bei der lahmen Leitung hier echt mühsam…
Gestern hat wieder einer zugeschlagen. Die ganzen Bettsachen hängen jetzt auf der Wäscheleine und baden in der Sonne, sodass die Viecher austrocknen. Und die Waschmaschine läuft auch auf Hochtouren.
Es ist echt nervig! Die andern im Compound haben nix, trotz dass sie Hunde und Katzen haben. Komisch, oder?


flieger-lupo am 27. Oktober 2009 um 21:54 Uhr

Hallo Mandy und Mathias,

eine Seite habe ich noch gefunden, die die anderen beiden ergänzt.

http://www.eurogrube.de/gesundheit-fitness/floehe-bekaempfen.htm

Gruss

Lupo


Kommentar schreiben