24. Dezember 2009

Heilig Abend

Noch sind wir in Mt.Hagen. Heute Abend jedoch wollen wir in Wewak sein, um mit deutschen und schweizer Freunden Weihnachten zu Feiern und danach ein paar Tage Urlaub zu machen. Gestern Abend gab es „Carols by Candlelight“. Ein kleines Weihnachtssingen mit den MAF-lern hier in Mt.Hagen. Es war sehr schön und endlich kam auch irgendwie ein wenig das „Gefühl von Weihnachten“ herauf… Für MAF ist es heute noch ein voller Arbeitstag und das um so mehr, da gestern Nachmittag die Caravan stecken geblieben ist. Heute morgen sind nun Mechaniker und Pilot, der gestern glücklicherweise noch von einer Twin Otter aufgegabelt werden konnte, schon wieder nach Tari unterwegs, um die Caravan zu reparieren. Hoffentlich ist es nur eine Kleinigkeit, etwa die Batterie. Die Caravan ist nämlich auch unser Weihnachtsurlaubflieger… Und somit wird es auch kein Trainingsflug für Mathias wie im Rundbrief beschrieben. Der Airvan fliegt nämlich zzt. auch nicht. Der Motor ist abgelaufen, d.h. er hat genug Stunden geflogen und nun muss ein neuer eingebaut werden und dieser ist auf dem Postweg von Australien nach Mt.Hagen anscheinend irgendwie verlustig gegangen… Nun denn. So sind wir gespannt, was dieser Tag noch für uns bereithält. Gegen Nachmittag wird zzt. außerdem das Wetter schlechter und das Fliegen unangenehmer oder ganz unmöglich… Was bleibt, ist aber der eigentliche Grund für Weihnachten: Jesus. Und seinen Geburtstag feiern wir ja.


flieger-lupo am 24. Dezember 2009 um 12:09 Uhr

Hi Mandy und Mathias,

auch aus D alles, alles Gute zu Weihnachten! Falls wir uns nicht mehr vorher "lesen", dann noch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Übrigens hat meine Tochter mir gestern ide Info gegeben, dass Juli 2010 ein Besuch wohl mit Sicherheit klappen könnte. Ich fange dann schon mal an zu planen, wie ich die Tonnen von Schokolade wieder sicher verstauen kann ; – )))

Gruss aus dem verschneiten D

Lupo


Kommentar schreiben