13. Mai 2010

Blütenzauber

Nachdem wir unser Häuschen bezogen haben, machen wir einen ersten Erkundungsgang um den Airstrip. Es dauert nicht lang, da haben wir schon den ersten Begleiter, Isaak. Er ist der Bruder unseres Nachbarn Luke, des Stationsleiters und MAF-Agenten des Dorfes. Dadurch erfahren wir schon das ein oder andere über das Dorf. Wir unterhalten uns in Tok Pisin.

Stolz zeigt er uns auch sein Haus – oder sollte man besser Wohnanlage dazu sagen?
Stolz ist er auch auf seine vielen Blumen, die er ums Haus angepflanzt hat. Er scheint ein gutes Händchen dafür zu haben. Blumengärten sind in PNG übrigens Männersache. Die Frauen kümmern sich um die Gemüsegärten – und diese sind nicht ums Haus rum, sondern irgendwo im Urwald versteckt, also eine kleine Wanderung entfernt.


Kommentar schreiben