20. August 2010

P.O.Box

Sommerzeit, Urlaubszeit, Postkartenzeit? Oder ist das „out“ in Zeiten der e-Cards?
Schreibt uns doch mal! Die Adresse findet ihr auf unserm Rundbrief im Kleingedruckten!
Aber wie funktioniert das hierzulande? Eine Christl von der Post, die die einzelnen Haushalte zu Fuß, per Rad, Mofa oder Auto erreicht, würde hier an den Haus- und Compoundtüren vergeblich nach kleinen Kästen mit Schlitz schauen. Hier holt man seine Post nämlich bei der Post.MAF hat an jeder Base wiederum eigene Postfächer für die verschiedenen Landeplätze, die von der jeweili Eine komplette Fassadenfront der Post von Wewak ist mit zig kleinen Fächern ausgestattet, alle fein säuberlich nummeriert. Die Nummern korrespondieren mit der P.O.Box, die auf dem Empfängerfeld einer Postsendung angegeben ist – jedenfalls sofern auch der Postcode der Stadt stimmt.

Zu Mandys Job gehört es, immer mal wieder die P.O.Box von MAF Wewak zu leeren (und zzt. auch die der Pacific Island Mission, da bis November keine Missionare in Wewak sind, die dies tun könnten). Viele Buschdörfer nutzen für ihre Korrespondenz die Postbox von MAF, z. B. für ihre Schulen oder Kirchengemeinden. Der offizielle Postweg endet inPNG nämlich in größeren Städten.MAF hat an jeder Base wiederum eigene Postfächer für die verschiedenen Landeplätze, die von der jeweiligen Base aus angeflogen werden. So gelangt ein Teil der Post in den Busch. Die Post fliegt MAF übrigens als kostenlosen Service in die Buschdörfer.So hat Mathias also neben seinem Pilotenjob auch den Job eines Buschpostboten :o)Das passiert natürlich nicht immer mit Handschlag. Dieses Bild entstand Anfang Juli in Brugam. Da Brugam nun schon mehrere Jahre am Highway angeschlossen ist, war der Landestreifen nicht mehr gepflegt und entsprechend geschlossen. Nun hat das Dorf neues Interesse gezeigt, den Landestreifen wiederzueröffnen und MAF fliegt wieder regelmäßig ins Dorf, vor allem neue und alte Missionare.Manchmal kommen auch Leute persönlich vorbei, die gerade mit dem PMV (Public Motor Vehicle) in der Stadt sind, und holen die Post für ihr Dorf bei MAF am Flugplatz ab.Unsere persönliche Post jedoch kommt über MAF Mt. Hagen und wird uns wöchentlich via MAF zugestellt bzw. zugeflogen. Wann ist mal ein Brief von dir dabei?


flieger-lupo am 22. August 2010 um 13:50 Uhr

Hi,

lange dauert es nicht mehr, dann ist Post von mir da…

Liebe Grüsse aus dem saukalten D

Lupo


Kommentar schreiben