18. Oktober 2010

Eine Oase

Ab und an entfliehen wir mal für ein paar Stündchen der papuaneuguinesischen Wirklichkeit und gönnen uns ein Lunch @ Poolside im besten Hotel von Wewak.

Die Zimmer können wir uns zwar nicht leisten und brauchen wir ja auch nicht, aber ab und an ein Lunch oder ein Abendessen ist drin. Preis-Leistungsverhältnis bei Speisen und Getränken ist echt in Ordnung. Ein dicker Burger oder ein doppeltes Sandwich mit Pommes kostet umgerechnet bisschen was über 5 Euro, ein Abendessen 12,50 Euro. Und da stehen dann so Sachen wie Meeresfrüchte, Krokodil, Känguruh, Lamm, Schwein oder Rind zur Auswahl. Und das Ambiente stimmt auch: weiße Tischdecken, Besteck für ggf. mehrere Gänge, eine Orchidee aufm Tisch (in einer IKEA Vase!) und man bekommt sogar ein kleines Häppchen gereicht, während man auf das Dinner wartet. Alles natürlich im klimatisierten Raum. Vanilla Room heißt er. Nur der Wandschmuck erinnert einen daran, dass man immer noch in PNG ist: Muschelketten und andere Schmuckgegenstände der Küstenleute. Und gleich um die Ecke genießt man einen wunderschönen Ausblick über die Wewak vorgelagerten Inseln. Heute haben wir sogar eine Delphinschule im Wasser sich tummeln gesehen.

Kommentar schreiben