28. Dezember 2010

Frohe Weihnachten

Mit diesem kleinen „Weihnachts“-Seestern grüßen wir euch herzlich aus dem Weihnachtssommer von Wewak. Bei 30 Grad Dauersommer ist hier nichts mit Schnee, Frost, Weihnachtsmarkt, Glühweinduft und Festbeleuchtung an den Häusern. Aber auch hier ist Weihnachten und wir freuen uns und sind dankbar für das, was Weihnachten wirklich ausmacht: Gott wurde Mensch! Und doch haben auch wir versucht, ein bisschen Weihnachtsstimmung in unser Heim zu holen: zwei Räuchermänner aus dem Erzgebirge, eine geschnitzte Weihnachtskrippe aus Tansania unter einem Plastikweihnachtsbaum aus Kanada, Lichterketten, vier Adventskerzen auf einem Muschelbett trapiert, Weihnachtsmusik und natürlich selbst ge-machten Zimtsternen und Lebkuchen. Am Heiligabend haben wir drei Pilotenfamilien uns zu Kaffee und Leckereien getroffen, gemeinsam Lieder gesungen – und ein paar Geschenke ausgetauscht. Am 1. Weihnachtsfeiertag freuten wir uns an einem trüben und um so gemütlicheren Regentag. Einfach einladend, den Tag mit einem guten Buch und einer Tasse Tee auf dem Sofa zu verbringen…
PS: Die blauen Seesterne finden wir ab und an im Korallenriff am Wom-Beach. Richtig große auch! Gestern waren wir mal wieder da. Das Meer hat die Straßenlöcher wieder mit Sand zugespült und die Straße mit Sand überspült. Unser kleines Ausflugsparadies scheint also doch noch ne Weile zugänglich zu sein. Freu!


Kommentar schreiben