19. Oktober 2012

Auf Augenhöhe mit den Baumwipfeln

Haus in Niksek, Foto von G. Stamm

So lebten manche Dorfgemeinschaften im Busch von Papua Neuguinea. Vor allem zu Zeiten, in denen es an der Tagesordnung war, mit den Nachbardörfern im Streit zu leben. Solche Hochhäuser waren ein guter Ausguck und ein guter Schutz vor den Feinden.
Heutzutage bzw. Dank vieler Missionare, die sich für Versöhnung und Neuanfang zwischen den verschiedenen Volksgruppen stark gemacht haben, sind diese Hochhausfestungen zu normalen Wohnhäusern geworden.
Dieses hier allerdings ist ein Gästehaus im Dorf Niksek. Unsere Freunde, Missionare der Liebenzeller Mission, hatten vor kurzem die Ehre, in dieser Höhenluft zwei Nächte zu schlafen, Gäste zu empfangen, seelsorgerliche Gespräche zu führen. Sie kamen schwer beeindruckt zurück von diesem Wunderwerk der Konstruktion aus unzähligen fingerdicken bzw. -dünnen Hölzern…
Auch wir haben zur Zeit eine Aussicht über die Baumwipfel hinweg. Wir sind zzt. in Cairns, Australien.
http://www.treetopslodgecairns.org.au/
Blick von unserem Apartment
Mathias macht einen MAF-internen Kurs um in Zukunft vom rechten Sitz aus neue Piloten im Sepik und westlichen Hochland auf Flugrouten und Landeplätzen einzuweisen. 
Mandy macht Urlaub 🙂

flieger-lupo am 21. Oktober 2012 um 19:59 Uhr

Ich wünsche Euch viel Spaß in Cairns. Lasst es Euch neben der Schulung für Mathias gut gehen!

Liebe Grüsse

Lupo


Kommentar schreiben