23. Oktober 2012

Unter den Steinzeitmenschen in Papua Neuguinea

Der
holländische Missionar Jacques Teeuwen reiste in den 1950-er Jahren als
Missionar mit seiner jungen Familie nach Papua Neuguinea.
In
einem Vortrag auf der Jugendmissionskonferenz 2010 erzählt er, wie es dazu kam,
dass er eine Arbeit unter den Kannibalen Papua Neuguineas angefangen hat und
was er dabei erlebt hat. Er hat eine tolle Art zu berichten, es macht Spaß ihm
zuzuhören und man erfährt viel über die Ureinwohner tief im Dschungel von Papua
Neuguinea und wie die Gute Nachricht von Jesus Christus ein kriegerisches Volk verändert.
Hier nachzuhören.
Auch
ein Buch hat er über seine Erfahrungen in PNG geschrieben: „Das Geheimnis von
Nabelan Kabelan“.

flieger-lupo am 24. Oktober 2012 um 19:32 Uhr

Habe ich mir gerade runtergeladen, sehr spannend!

Danke für den Tip!

Gruss nach down under!

Lupo


Kommentar schreiben