04. Januar 2014

Gute Nachrichten aus Wewak

Der Manager des Christlichen Buchladens schrieb uns kürzlich:  
Es waren zwei hektische, aber ermutigende zwei Wochen in Wewak PNG als das CBM-Team vor und nach den Weihnachtstagen zusammen arbeitete, um den Laden wieder für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Am Nachmittag des 30. Dezembers haben wir wieder eröffnet! Und die beste Nachricht des Tages: Bibeln waren der Bestseller – Ehre sei Gott dafür!
Die beiden Fotos machen den Kontrast zwischen dem Zustand des Verkaufsraumes deutlich –  nach den Plünderern und nun das neu renovierte Geschäft.

Vor der Wiedereröffnung versammelten wir uns alle zu einer Andacht und zum Gebet. Psalm 127 erinnert daran, dass „wenn der Herr nicht das Haus baut, so arbeiten die umsonst, die daran bauen.“ Ich fand es interessant festzustellen, dass 22 Jahre nach der Eröffnung des Buchladens in Wewak in 1969,  das Geschäft 1991 durch einen Brand verwüstet wurde.  2013, wieder 22 Jahre später, wurden wir durch  Ausschreitungen und Plünderungen wieder dazu gebracht, alles zu renovieren und neu zu starten. 
Die Atmosphäre im Laden die letzten paar Tage war wunderbar, die Kunden so ermutigend, und all die Anstrengungen des Verkaufsteams haben es richtig zusammenwachsen lassen.  
Wir beten weiterhin für die Herzen der Plünderer, dass sie von Gott bis zu dem Punkt herausgefordert werden, ihr Leben komplett zu verändern, damit in Zukunft ihre Energien positiv und von ewigem Wert sein werden. 
Vielen Dank an alle, die im Gebet die Bedürfnisse der Stadt Wewak, ihrer Jugend und des CBM-Teams vor Gott gebracht haben. Wir haben uns geliebt und auf wunderbare Weise unterstützt gefühlt – eine der Freuden, zur Familie Gottes zu gehören !
Gottes Segen, 
Roger & Sharon

Kommentar schreiben