17. Oktober 2014

Abschlussfeier

Hier nun wie versprochen ein paar Eindrücke von der Abschlussfeier der Oksapmin High School in Tekin am 10.10.2014.
Willkommensbanner

 

Alle Mädchen haben sich rausgeputzt für die Abschlussfeier

Es kann losgehen!

 

Viele Zuschauer warten schon!

 

Eine Sing Sing Gruppe des Dorfes führt den Einmarsch der Studenten an.

 

Traditionelle Tracht für besondere Anlässe

 

Ein Schattenplatz für die Studenten

 

Der Direktor der Primary School führt durch die Abschlussfeier.

 

In seiner Rede zur Abschlussfeier würdigte der Schulleiter der High School neben den Leistungen der Schüler
auch die der Dorfgemeinschaft, der Nachtwächter, Köche und Kleinbauern sowie des Klinikpersonals.
Ohne sie und ohne die verlässliche Unterstützung der MAF Piloten sowie des gesamten MAF Teams
würde es heute nicht die 7. Abschlussfeier geben.

 

Der Vorsitzende des Schulvereins ermutigt die Studenten weiterhin im Leben nach vorn zu schauen,
zu lernen und dazu beizutragen, das Land zu verändern.

 

Der Schulsprecher findet u.a. folgende Worte für die Lehrer:
„Das Wichtigste, was wir neben allem Akademischen gelehrt worden sind, war,
wie wir in Zukunft gute Männer und Frauen sein können.
Wir wurden ermahnt und korrigiert, wenn wir Dinge falsch gemacht haben.
Unsere Verhaltensmuster haben sich geändert, wir wurden geformt und geprägt,
so dass wir als verändert und wertgeschätzt in unsere Zukunft gehen.
Ihr seid wie Eltern für uns geworden und habt uns gut erzogen,
für uns gesorgt und uns korrigiert. Vielen, vielen Dank!“

 

Auch Mathias hat eine kleine Rede vorbereitet, die Studenten zu ermutigen,
ihren weiteren Weg auch mit Gott zu gehen und zu fragen,
was Er für einen Platz für sie hat. Gott steht zu seinem Wort und wird sie leiten.

 

Kabelsalat und Batterien, damit jeder alles versteht, was da gesagt wird.

 

Jetzt gibt es Auszeichnungen überreicht von verschiedenen Leuten aus der Dorfgemeinschaft.
Auszeichungen für besondere akademische und soziale Leistungen.

 

Mandy überreicht u.a. Auszeichnungen für gute Leistungen in außerschulischen Gebieten.

 

Glenda, Schulgründerin und mittlerweile nur noch stellvertretende Schulleiterin,
vergibt Auszeichnungen für gute Verhaltensleistungen.

 

Der Schulleiter vergibt akademische Auszeichnungen.
Nun kommt zur Urkunde noch ein Geschenk hinzu.
Vom Werkzeug bis hin zu Bratpfannen, Töpfen und Regenschirmen ist alles dabei.

 

Mathias vergibt Auszeichnungen für praktische Schulfächer.

 

Und er hat die Ehre, die beiden Dux-Preise zu überreichen.

 

Das sind die Preise für die Schüler
mit den besten akademischen Leistungen, die Top-Schüler sozusagen.

 

Insgesamt 47 Schüler und Schülerinnen haben in Tekin die 10. Klasse geschafft.

 

Blick auf das Rednerpodest.

 

Und viele viele Leute, groß und klein nahmen Anteil an dieser Festlichkeit
und ließen sich auch von kurzen Regenschauern nicht vertreiben.

 

Die Kinder suchen Schutz vorm Regen unter dem Podest.

 

Die Lehrerband

 

Dekoration, …

 

… heiß begehrt nach Abschluss der Feierlichkeiten von den Kindern…

Kommentar schreiben