09. Juni 2019

Frauenfrühstück

Eigentlich plante ich, das Frauenfrühstück Anfang Februar mit dem Packen für Segenstüten zu verbinden. Aber da ich keine Zeit für eine Inventur der sich über die vergangenen Monate angesammelten Spenden hatte um zu schauen, was noch zu besorgen war, entschloss ich mich, die Impulskarten mit dem pinken Badewannen Sehfahrer für eine Gesprächsrunde zu nutzen. Bei so einer großen Runde von Frauen war der Austausch so vielfältig wie die Karten: Manche Frauen, frisch auf dem Missionsfeld angekommen, stecken voller Freude und Energie, in den Ozean der Möglichkeiten zu springen. Andere sind vom Alltag und seinen Herausforderungen müde und erschöpft. Die, die zum letzten mal dabei waren, schauen unterschiedlich in die Zukunft, entweder mit oder ohne klarem Kurs…

 

 

 


Kommentar schreiben